Inflatable RubberBag Piss Therapy

Dominique la Mer suchte einige Masken für die nächste Sitzung. Das habe ich gesehen und meinen gummierten Kopf zwischen die Masken an der Maskenwand gesteckt. Endlich findet sie meinen schweren gummierten Kopf und hat sich für ihn entschieden. Ganz weich und sinnlich berührte sie meine Gummihaut.

Dann drückte sie meinen Kopf zwischen ihre wunderschönen Brüste. Sie waren auch in Gummi und ich genoss es wirklich, ihre gummierten Brüste auf meinem total gummierten Gesicht zu spüren. Ihre Gummifinger berührten mein Gummipuppengesicht und dann bin ich mir nicht sicher ob es ein Traum war oder echt war was passiert ist…

Dominique steckte mich in einen aufblasbaren Gummi-Bondagesack und blies ihn auf. Ich trug eine volle Gasmaskenhaube und lag vor der riesigen Spiegelwand im Rubberdoll-Trainingsraum. Hilflos eingehüllt in den aufgeblasenen Gummi konnte ich nur zusehen, was sie tat. Ich sah, dass die Herrin das Atemtherapie-Spielzeug mitgebracht hatte. Sie öffnete die Schritt-Reißverschlüsse ihrer Latex-Leggings und begann in die Glaszylinder zu pissen. Ich wusste, dass sie es nicht tat, nur weil sie auf die Toilette musste. Einige Sekunden später sah ich, wie sie anfing, mein Atemventil an der Gasmaske mit den Flaschen voller Pisse zu verbinden. Bei jedem Einatmen musste ich „Pissluft“ atmen. Ich war total hilflos und konnte nichts gegen diese „Breathing Piss Therapy“ tun…

Dominique la Mer was searching some masks for the next session. I have seen that and put my rubberized head between the masks on the mask wall. She finally find my heavy rubberized head and have chosen it. Very soft and senusal she touched my rubber skin.

Then she pressed my head between her gorgeous boobs. They were also in rubber and I really enjoyed my to feel her rubberized boobs on my totally rubberized face. Her rubber fingers touched my rubberdoll face and then am not sure if it was a dream or it was real what happened…

Dominique put me into an inflatable rubber bondage bag and inflated it. I was wearing a full gasmask hood and was lying in front of the huge mirror wall in the Rubberdoll Training Room. Helpless encased in the inflated rubber I was only able to watch what she were doing. I saw that The Mistress brought the breathing therapy toy with her. She opened her crotch zippers of her latex leggings and started to piss inside the glass cylinders. I knew that she was not doing it just because she had to go to toilet. Some seconds later I saw how she started to connect my breathing valve on the gasmask with the cylinders full of piss. Everytime I breath in, I had to breath „piss air“. I was totally helpless and couldn’t do anything against this „Breathing Piss Therapy“…

WATCH VIDEO

This VIDEO can only be viewed by MEMBERS! Please JOIN NOW to view this and all other videos on this site.

Dieses VIDEO kann nur von MITGLIEDERN angesehen werden! Bitte WERDEN SIE JETZT MITGLIED, um dieses und alle anderen Videos auf dieser Seite anzusehen.

Neues Konto registrieren

Choose your membership level

MORE MEMBER VIDEOS