Weil ich viele Anfragen bekomme, was mit meiner alten Webseite „www.pervydoll.com“ passiert ist, hier eine kurze Anmerkung diesbezüglich. Die Webseite www.pervydoll.com basierte auf einem Template und Server, die leider veraltet sind. Ich habe alles versucht, das man den Server und das Template updated, allerdings war das irgendwann nicht mehr möglich. Der Google Browser Chrome und auch Filezilla, unterstützen leider bestimmte alte „nicht mehr sichere“ Protokolle nicht.

Mein erster Versuch war, einen neuen Server zu bestellen und meine Webseite darauf überspielen zu lassen, doch leider ist dann auch aufgefallen, das das Template auf welcher die Webseite aufgebaut war, mit den neuen Server-Versionen irgendwelcher Programmiersprachen nicht funktioniert. Entnervt habe ich dann entschieden, meine alte Domain „therubberwhore.com“ zu aktivieren und darauf meine neue Webseite aufzubauen.

Meine Webseite www.pervydoll.com ist allerdings auf dem alten Server verblieben und kann mittels Internet Explorer nach wie vor besucht werden. Auch das einloggen in die Member-Bereiche funkioniert wie bisher auch. Lifetime Member bekommen natürlich auf Anfrage einen Login für meine neue Webseite.

Ich besitze nur diese eine Webseite und keine andere. Webseiten mit Domains wie therubberwhores, the-rubberwhore, therubber-whore etc. sind nicht von mir, noch habe ich mit diesen Webseiten irgendetwas zu tun. Auch bin ich nicht mehr unter „PervyDoll“ oder „ThePervyDoll“ auf Social Media unterwegs, sondern ausschließlich als „TheRubberwhore“ oder „Rubberdoll Emma Lee“.

Rubber Kisses,
Emma 💋

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.